Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen (Stand: Januar 2018)

für die Plattform

www.hilfe-bei-jobverlust.de

E-Mail-Adresse: info@hilfe-bei-jobverlust.de

  1. Allgemeine Bestimmungen und Leistungen
    • Der Plattformbetreiber betreibt eine Online-Plattform (im Folgenden „Plattform“) unter der o.g. Domain, auf der Arbeitssuchende Tipps bei der Suche nach einen neuen Arbeitsplatz finden können. Des Weiteren können über die Plattform professionelle externe Experten (insb. Rechtsanwälte, Coaches und Personalberater) ohne vorherige Anmeldung kontaktiert werden. Der Plattformbetreiber erhält von den auf der Webseite platzierten Experten eine Vergütung. Er ist an den Verträgen, die ggf. zwischen dem Experten (z.B. Rechtsanwalt) zustande kommt in keiner Weise beteiligt. Diese kommen vielmehr ausschließlich zwischen dem Experten und dem Webseiten-Besucher zustande.
    • Die Nutzung der Plattform ist für Plattformbesucher unentgeltlich. Der Plattformbetreiber ist berechtigt, das Leistungsspektrum der Plattform jederzeit zu ändern oder die Plattform zu schließen. Ein Anspruch auf ein bestimmtes Leistungsspektrum oder eine bestimmte Verfügbarkeit besteht nicht.
    • Diese Nutzungsbedingungen gelten in ihrer bei Betreten der Plattform jeweils geltenden Fassung für die Nutzung dieser Plattform. Allgemeine Geschäftsbedingungen, die von diesen Nutzungsbedingungen abweichen, erkennt der Plattformbetreiber – vorbehaltlich einer ausdrücklichen Zustimmung – nicht an.

 

  1. Verhaltenspflichten der Plattform-Besucher

Der Plattform-Besucher hat bei der Nutzung der Plattform sämtliche gesetzlichen Vorschriften zu beachten und alles zu unterlassen, was dem Ansehen der Plattform schaden könnte. Plattform-Besucher ist es insbesondere untersagt, die Experten der Plattform zu bedrohen, zu beleidigen, zu belästigen oder deren Rechte in sonstiger Weise zu verletzen, bei der Nutzung der Plattform gegen diese Nutzungsbedingungen oder geltendes Recht zu verstoßen, Spam-Anfragen über die Plattform zu versenden oder die Plattform zu eigenen wirtschaftlichen Zwecken auszuspähen.

 

  1. Haftung und Freistellung
    • Der Plattformbetreiber haftet gegenüber dem Plattform-Besucher aus jedem Rechtsgrund – inkl. deliktischer Ansprüche – uneingeschränkt auf Schadens- und Aufwendungsersatz bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit,
bei vorsätzlicher oder fahrlässiger Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
aufgrund eines Garantieversprechens, soweit diesbezüglich nichts Anderes geregelt ist und aufgrund zwingender Haftung.
    • Verletzt der Plattformbetreiber fahrlässig eine wesentliche Pflicht, ist die Haftung auf den typischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, sofern nicht gemäß vorstehendem Absatz unbeschränkt gehaftet wird. Wesentliche Pflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Bereitstellung der Webseitendienste überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Webseitenbesucher regelmäßig vertrauen darf.
    • Vorstehende Haftungsregelungen gelten auch im Hinblick auf die Haftung des Plattformbetreibers für seine Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter.
    • Der Plattformbetreiber übernimmt keine Gewährleistung für die ständige Verfügbarkeit und Erreichbarkeit der Plattform. Insbesondere höhere Gewalt, Streik, Aussperrung oder Betriebsstörungen gegründete zeitweilige Unterbrechungen des Zugriffs begründen keine Haftung des Betreibers.

 

  1. Datenschutz

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Näheres entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

 

  1. Schlussbestimmungen
    • Anwendbar ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, soweit diese Rechtswahl nicht dazu führt, dass ein Verbraucher hierdurch zwingenden verbraucherschützenden Normen entzogen wird.
    • Ist der Webseitenbesucher Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist das Gericht an unserem Sitz in Frankfurt am Main zuständig, sofern nicht für die Streitigkeit ein ausschließlicher Gerichtsstand begründet ist. Dies gilt auch, wenn der Webseitenbesucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union hat.

 

  1. Informationen zur Online-Streitbeilegung

Im Rahmen unserer gesetzlichen Informationspflicht weisen wir darauf hin, dass die Europäische Kommission im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereitstellt: https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Unsere E-Mail-Adresse entnehmen Sie der Überschrift dieser Nutzungsbedingungen.